Startseite
    Games
    Literatur
    Interpretation
    Psychologie
    Diverses
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

http://myblog.de/madgames

Gratis bloggen bei
myblog.de





Lebensschritte - Die Entwicklung des Menschen



Lebensschritte sind wichtige Bestandteile im Leben von jedem Menschen. Doch was genau sind Lebensschritte eigentlich und warum tragen diese zur Entwicklung des Menschen bei? Mit dieser Angelegenheit werden wir uns heute beschäftigen.

Unter einem Lebensschritt versteht der Mensch im allgemeinen eine Art wichtiges Erlebnis. Ein Erlebnis, dass für ihn eine einzigartige Erfahrung ist. In den meisten Fällen sind dies Erfolgserlebnisse wie z.B. das Bestehen einer bestimmten Prüfung. Der Mensch an sich ist ehrgeizig, er hat Ziele, die er erreichen möchte. Kurz: Das Erreichen dieser Ziele ist ein Lebensschritt. Doch wozu das Ganze? Ganz einfach, diese Lebensschritte formen unsere Erfahrungen und mit diesen Erfahrungen entwickeln wir uns weiter.

Gehen wir doch einmal in die Kindheit zurück. "Alltägliche Sorgen" waren hier noch ein Fremdwort, das Leben ließ sich in vollen Zügen unbeschwert genießen. Doch eine Sache fehlte - die Erfahrungen. Im Laufe unserer Kindheit wurden wir mit typischen Dingen wie z.B. die Einschulung konfrontiert. Wir fingen an, Erfahrungen zu sammeln und vor allem Erfolgserlebnisse, sowie Rückschläge zu durchleben. Das Interessante an der Sache ist: Damals haben wir es nicht gewusst. Wir hatten keine Ahnung, dass ein noch so kleines Erlebnis unseren zukünftigen Charakter so stark beeinflussen kann. Gerade in der Kindheit ist diese Beeinflussung noch sehr stark vorhanden, da der Mensch als Kind keine genauen Vorstellungen vom eigentlichen Leben hat. So suchen sich Kinder schnell Vorbilder, sei es ein Fussballstar oder auch der eigene Bruder - Kinder idealisieren jemanden einfach unglaublich schnell. Ihr wollt praktische Beispiele? Nun, schaut in eure eigene Kindheit zurück und überlegt, welche Situation euren heutigen Charakter stark beeinflusst hat, ich wette darauf ihr findet etwas

Nach unserer Kindheit wurden wir zu Jugendlichen bzw. Teenagern. Wir hatten bereits Möglichkeiten Lebenserfahrungen in der Schule zu sammeln und nun ging es weiter mit den weiterführenden Schulen, worauf schließlich die Pubertät folgte. Gerade in dieser Phase sind viele Dinge entscheidend. Hier tragen unsere vorherigen Erfahrungen plötzlich Früchte - und das sogar völlig automatisch. Ein Kind, was vorher in der Schule z.B. gemobbt wurde, wird bei neuen Menschen definitiv zurückhaltender reagieren, als Kinder die in ihrer Klasse immer gern gesehen waren und das sogar völlig ungewollt, sprich ohne Absicht. Die Ursache muss dabei allerdings nicht zwingend in der Schule liegen, auch die Familie trägt stark dazu bei. So ist z.B. die Einstellung sowie Erziehung der Eltern ein wichtiger Aspekt. Die einen Eltern sehen Situationen locker und erziehen ihr Kind angemessen, andere hingegen planen jetzt schon, dass ihr Kind später Arzt werden soll und üben entsprechenden Druck aus. Auch wenn es zuerst wirklich unglaubwürdig klingt - dies formt tatsächlich nach und nach den Charakter des Menschen, auch im Bezug auf das eigene Selbstvertrauen.

Anschließend folgte schließlich die Entwicklung zum Erwachsenen. Wir ließen die Pubertät hinter uns und entdeckten auf einmal den Ernst des Lebens. Erst in dieser Phase werden wir uns über unsere Lebensschritte klar, bzw. erleben die wirklich Wichtigen erst. So bestehen wir z.B. unsere Ausbildung und bekommen ein vielversprechendes Jobangebot oder bestehen die Führerscheinprüfung und ergattern unser erstes Auto. Fällt euch was auf? Richtig, dies sind Dinge, die für uns zuvor unmöglich wirkten. So sammeln wir nach und nach unsere Lebenserfahrung und werden bodenständiger.

Nun für euch zum Überlegen: Habt ihr euch schon einmal selbst derartig reflektiert? Ihr glaubt gar nicht, was ihr alles bemerkt, wenn ihr euch tatsächlich mal mit eurer Vergangenheit beschäftigt. Viele Charakterzüge von euch werden euch so erst richtig deutlich. Ich z.B. verstehe meine komplette Vergangenheit seit dieser Reflektion viel besser und bin gleichzeitig auch stolz auf mich. Ich habe Ziele erreicht und so viele Lebensschritte ergattern können. Kennt ihr sowas auch? Teilt eure Meinung mit mir
13.4.12 02:42
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung